Die Brücke, Damit Hilfe ankommt!

Mitmachen
Pfleil
HIV

HIV aufklären

HIV

Hilfe zur Selbsthilfe

HIV

Perspektiven geben

Wie können Sie helfen?


Volontieren

Spenden

Teil werden

Durch Spendengelder finanziert


Medizinische Versorgung

Schulgeld

Schuluniform

Emali in Kenia


"Die Stadt, die niemals schläft"

Diesen Beinamen hat sie auf Grund, dass sie eine der wichtigsten Verkehrsstraßen in Ostafrikas haben. Für Touristen, um in den nahegelegenen Nationalpark-Gebiet des Kilimanjaro zu kommen, für Handelsreisende, um in zur Küste zu kommen. Es gibt dort ein reges Nachtleben und viel Prostitution. Die HIV-Rate ist in Emali um ein Vielfaches höher als in anderen Regionen des Landes.

mehr erfahren

Erfolgsgeschichte Mary


Mary ist HIV-positiv und seit 6 Jahren Mitglied bei Mt. Zion. Für sie wäre es ohne die Unterstützung von Mt. Zion und Daraja nicht möglich, das Schulgeld für ihren Sohn zu bezahlen. Unter anderem hätte sie das schöne Haus nicht, in dem sie jetzt wohnt. Außerdem hat sie bei unserem Gespräch von der guten medizinischen Versorgung gesprochen, die sie hat, seitdem sie Mitglied bei Daraja und Mt. Zion ist.

mehr Erfahren